Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Menü
weitere News anzeigen

NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN

Bei unseren HÖHENARBEITEN sind wir in der Natur unterwegs. Mit Seil, Gurt und Karabinerhaken übernehmen wir Baumfällungen oder Felsarbeiten, restaurieren Burgmauern oder sichern Strassenhänge.

Für unsere PASgA-KURSE sind wir absturzrisiko.ch zertifiziert, denn Arbeiten mit PSAgA dürfen nur durch nachweislich ausgebildetes und der Situation angepasst ausgerüstetem Personal ausgeführt werden (VUV 5 & 8).

Kontakt

KLETTERN IN DER INDUSTRIE

Das sind unsere Kompetenzen

  • Fassadenreinigung oder Wartungsarbeiten an Gebäuden
  • Montage von Hochregalen, Brandmeldeanlagen oder Lüftungen
  • Sprinklerrevisionen
  • Arbeiten in Schächten oder Zisternen
  • Sicherung von Spezialisten / Arbeitsplätzen / Baustellen
  • Beratung in Sicherheitskonzepten
Kontakt

ARBEITEN AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Das sind unsere Kompetenzen

  • Baumfällarbeiten und Spezialholzerei
  • Baumkronenpflege
  • Montage von Steinschlagschutznetzen und Personenschutznetzen
  • Felskontrollen
Kontakt

SCHULUNGEN FÜR JEDES LEVEL

In unserem Kurs-Modul finden Sie unsere nächsten Kurse und sehen stets aktualisiert, wie viele Plätze noch verfügbar sind.

  • 11.01.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 17.01.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 7

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 30.01.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 31.01.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 07.02.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 4

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 15.02.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 20.02.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 21.02.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 22.02.2019 – PSAgA-Grundkurs (ausgebucht)

    anmelden

    Dieser Kurs ist ausgebucht.

  • 01.03.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 15.03.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


  • 27.03.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 28.03.2019 – Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    Nothelferkurs BLS-AED SRC Komplett

    Kursbeschrieb: Sie erleben in Theorie und Praxis den richtigen Umgang bei einem Atem-Kreislaufstillstand. Von der Beurteilung über die Herzmassage und Beatmung bis hin zum Anwenden des automatisierten externen Defibrillators. Ebenso werden Sie lernen weitere Krankheiten und Unfälle zu behandeln. Die Materie wird ihnen vertieft.

    Kursinhalt: - BLS Basic Life Support Sicherung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung und Kreislauf - AED automatisierter externer Defibrillator Umgang mit dem Gerät - Krankheitsbilder und chirurgische Verletzungen erkennen und behandeln - praktischs Arbeiten in Phantomen - realistische (branchenbezogene) Fallbeispiele

    Voraussetzungen: keine Dauer: 8 Stunden Kosten: CHF 380.-, pro Teilnehmer, inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung Zertifikat SRC

    Auf Wunsch auch Kursbescheinigung für CZV Chauffeurenzulasungsverordnung

    Kosten pro Teilnehmer CHF. 380.- inkl. Pausen- und Mittagsverpflegung, Kursbescheinigung!

    Für den Kurs ist eine Mindestzahl von 6 Teilnehmenden vorgesehen. Bei zu geringer Zahl wird der Kurs abgesagt, resp. auf ein nächstmöglichstes Datum verschoben. Bei einer Absage werden die betroffenen Kursteilnehmer per E-Mail informiert.


  • 29.03.2019 – PSAgA-Grundkurs

    anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Sie erhalten von uns noch eine Bestätigung per E-Mail.
    Freie Plätze: 8

    PSAgA-Grundkurs

    Persönliche Schutzausrüstung gegen Abstruz (PSAgA)

    Technisch ist es nicht immer und überall möglich, der Pflicht nachzukommen, kollektive Schutzeinrichtungen (Gerüste, Schutznetze, Geländer) anzubringen. In solchen Fällen muss die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) verwendet werden. Das Arbeiten mit PSAgA ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die nicht ungefährlich und oft sehr anstrengend ist. Dies erfordert - nebst bestimmten körperlichen und psychischen Voraussetzungen (z.B. Fitness, Beweglichkeit, und Schwindelfreiheit) - eine seriöse Ausbildung. Für eine fachgerechte Anwendung der PSAgA braucht es Verantwortungsbewusstsein und Fachwissen auf allen Stufen.

    Wenn jeder Einzelne seine Verantwortung kennt und wahrnimmt, können wir gemeinsam die Zahl der Absturzunfälle deutlich reduzieren.


Lageplan

TEAMZUSAMMENHALT AUCH OHNE SEIL

Genau deswegen sind wir auch für Sie der perfekte Partner am Seil. Lernen Sie uns kennen:

unsere Mitarbeiter

Roman Strub

Geschäftsinhaber / Geschäftsführer Team Vertikal GmbH und Terratrak GmbH Level 3, PSA Sachkundiger,PSAgA Instrukter,Asbestspezialist,Betriebssanitäter Stufe 1

info@team-vertikal.ch

Nicole Strub

Administration

info@team-vertikal.ch

Cédric Huber

Geschäftsführer,Höhenarbeiter Level 3,PSAgA Instrukter,Maschinist,Betriebssanitäter Stufe 1

info@team-vertikal.ch

Remo Kämpfer

Freelancer,Allounder,PSAgA,,Berufsfeuerwehr Zürich

info@team-vertikal.ch

Adi Schlegel

Höhenarbeiter Level 2,PSAgA Sachverständiger,PSAgA Instrukter,ALPINE Rettung ,Betriebssanitäter Stufe 1

info@team-vertikal.ch

Reto Habisreutinger

Allrounder Höhenarbeiter Level 2

Egloff Thomas

Allrounder,PSAgA

Info@team-vertikal.ch

Roos Daniel

Höhenarbeiter Level 1,Allrounder

info@team-vertikal.ch

Roth Matthial

Freelancer, Höhenarbeiter Level 2, Forstwart,Allrounder

info@team-vertikal.ch

Zimmermann Stefan

Freelancer,Allrounder,Höhenarbeiter Level 1

info@team-vertikal.ch

Egli Jan

Freelencer,Höhenarbeiter Level 3,Allrounder

Schmutz Roland

LKW Chaufer, gute Sele für alles

Referenzarbeiten

Andreas Widmer von R. Widmer AG Pratteln , Pratteln

«Durch die Arbeit vom Team Vertikal haben wir enorme Kosten gespart, denn auf ein Baugerüst konnten wir verzichten. Unser Mitarbeiter hat die Ausbildung bei Roman Strub absolviert und kann nun Metallbauarbeiten auf höchstem Niveau ausführen.»

Kontakformular